ARTWORKS

Kunst ist eine universelle Sprache, die uns verbindet und es ermöglicht, über unsere Unterschiede hinweg gemeinsam zu fühlen, zu denken und zu träumen. Es ist ein Medium, das uns erlaubt, unsere tiefsten Emotionen und Gedanken auszudrücken und mit anderen Menschen zu kommunizieren.

In meinen Werken versuche ich die bloße Darstellung eines Motives zu überschreiten, um das innerste, die Seele, zu berühren. Künstlerisch befinde ich mich auf dem Weg, meine Sprache zu erkunden.

Jedes meiner Werke erzählt eine Geschichte. Sie sind ein Spiegelbild meiner Erfahrungen, meiner Träume und meiner persönlichen Transformation.

THEMEN

BLACK LIQUID SUNLIGHT

UMKEHR DER BILDBETRACHTUNG

In der Welt der Kunst gibt es eine Vielzahl von Ausdrucksformen, die die Sinne ansprechen und die Vorstellungskraft anregen. Eine faszinierende Variante davon ist die Malerei ausschließlich mit schwarzer Farbe, die in ihrer Einfachheit und Intensität eine ganz eigene Welt erschafft.

Der französische Künstler Pierre Soulages, geb. 1919 in Rodez Frankreich, gilt als Begründer dieser Bewegung. Er wurde oft als „Maler des schwarzen Lichts“ bezeichnet – er selbst nannte es outrenoir (Jenseits von Schwarz).

Es ist eine künstlerische Reise, die groben und feinen Texturen fangen das Licht ein, brechen es und reflektieren das einfallende Licht von der Bildoberfläche zurück zum Betrachter. Diese Umkehrung der Bildbetrachtung revolutioniert die Art und Weise, wie wir Kunstwerke wahrnehmen. Wo früher die Perspektive den Betrachter in das Bildmotiv hineinzog, kehrt sich dieser Prozess bei den schwarzen Gemälden um.

Der Betrachtungs- und Erlebnisraum des Bildes findet nun vor dem Gemälde statt. Es ist eine Interaktion zwischen Licht und Dunkelheit, zwischen Oberfläche und Tiefe. Durch die ausschließliche Verwendung von Schwarz entsteht eine Art Leere, die den Raum für Interpretation und Imagination öffnet. Der Betrachter wird zum aktiven Teilnehmer, der mit jedem Blick neue Nuancen und Facetten des Kunstwerks entdeckt.

Besonders faszinierend ist die Veränderlichkeit dieser schwarzen Werke. Je nach Lichteinfall, Tageszeiten und Umgebungsfaktoren offenbart sich ein anderes Wesen des Bildes. Es ist eine ständige Metamorphose, die das Kunstwerk lebendig erscheinen lässt und dem Betrachter eine dynamische Erfahrung bietet.

In einer Welt voller Farben und visueller Reize eröffnet die Malerei mit schwarzer Farbe eine einzigartige Dimension. Sie lädt dazu ein, die Grenzen der Wahrnehmung zu erkunden und die Kraft des Lichts und der Dunkelheit auf eine neue Art und Weise zu erleben. Es ist eine Reise ins Ungewisse, die den Geist herausfordert und die Sinne beflügelt.

FENSTER IN ANDERE WELTEN

ANSATZ & HEREANGEHENSWEISE

Ich bin ein abstrakt-expressionistischer Maler und verfolge einen vielschichtigen Ansatz, der aus drei essenziellen Komponenten besteht – das Geplante, die Komposition und der gesteuerte Zufall.

Diese Elemente verschmelzen auf der Leinwand zu einer harmonischen Symbiose, die den Betrachter in eine Welt aus Atmosphären, Gefühlswelten und Stimmungen entführt.

Das Geplante bildet das erste Fundament meiner Werke. In der Phase der Farbwahl und -bestimmung manifestieren sich meine kreativen Absichten. Hier wähle ich bewusst die Farbpalette, die als Leinwand für die Emotionen und Stimmungen meiner Werke dient und ein Gesamtbild schafft, das den Betrachter in eine einzigartige narrative Erfahrung eintauchen lässt.

Die Komposition ist das Gerüst, auf dem meine künstlerische Vision ruht. In mehreren Schichten entsteht ein harmonisches Zusammenspiel von Farben und Formen. Hierbei nutze ich eine Vielzahl von Werkzeugen, angefangen von selbstangefertigten Pinseln bis hin zu Schwämmen. Während ich intuitiv arbeite, entstehen flache Farbverläufe und grobe Strukturen, die bewusst von Licht durchzogen sind. Diese Elemente tragen zur Erschaffung von Balance und Harmonie auf der Leinwand bei und laden den Betrachter dazu ein, in die Tiefe meiner Kunst einzutauchen.

Der gesteuerte Zufall führt zu einer faszinierenden Wendung in meiner Arbeit. In dieser finalen Phase nutze ich Rakel, um eine dynamische und doch kontrollierte Bewegung über die Leinwand auszuführen. Dieser Prozess erzeugt beeindruckende Farbübergänge, Oberflächenbrüche und eine mystische Tiefe. Diese scheinbar zufälligen Elemente öffnen den Blick auf verborgene Schichten darunter, schaffen vielschichtige, verschwommene Effekte und eröffnen dem Betrachter neue Fenster, Ausblicke und Einblicke in die Essenz des Bildes.
Die Zusammenführung dieser drei Komponenten – das Geplante, die Komposition und der gesteuerte Zufall – führt zu einem künstlerischen Ausdruck, der die Grenzen des Visuellen überschreitet.

Meine Werke sind keine bloßen Abbilder von Farbe auf Leinwand, sondern vielmehr Fenster zu einer Welt, in der Emotionen und Gedanken auf einzigartige Weise miteinander verschmelzen. Meine Serie von Acrylbildern ist eine Einladung an die Betrachter, in die tiefe Schichtung von Farben, Strukturen und Gefühlen einzutauchen und dabei immer wieder neue Facetten zu entdecken.

ABSTRAKT  – FIGURATIV

Ausdruck tiefer Ängste, Emotionen und Seinszustände

Abstrakt-figurative Werke sind kraftvolle Ausdrucksformen, die tief in die menschliche Psyche eintauchen.

Sie verbinden abstrakte Elemente mit figürlichen Darstellungen, um komplexe Emotionen, Ängste und Seinszustände zu visualisieren. Diese Kunstwerke entfalten eine besondere Intensität, da sie das Unsichtbare sichtbar machen und das Unaussprechliche in Formen und Farben fassen.

Durch die Verschmelzung von Abstraktion und Figuration gelingt es, innere Konflikte, existenzielle Fragen und tief verwurzelte Gefühle auf eindringliche Weise darzustellen. Sie bieten dem Betrachter die Möglichkeit, eigene Empfindungen und Gedanken in den Werken wiederzufinden und sich auf eine introspektive Reise zu begeben.

In ihrer Vielschichtigkeit fordern abstrakt-figurative Werke heraus und eröffnen zugleich neue Perspektiven auf das menschliche Dasein.

Sie sind ein Spiegel unserer inneren Welt und laden dazu ein, die Tiefe und Komplexität unserer Emotionen und Erfahrungen zu erkunden.

DEFINITIONEN ZUR KUNST

Abstrakte Malerei ist eine Form der bildenden Kunst, bei der die Darstellung von realistischen oder erkennbaren Objekten bewusst vermieden wird. Stattdessen werden Farben, Formen, Linien und Texturen verwendet, um eine abstrakte oder nicht-gegenständliche Darstellung zu schaffen. Die Abstraktion kann unterschiedliche Grade erreichen, von einer leichten Abweichung von der realistischen Darstellung bis hin zu völlig ungegenständlichen Kompositionen.

Bei abstrakter Malerei geht es darum, Emotionen, Stimmungen oder Ideen auszudrücken, indem man sich auf die grundlegenden Elemente der Kunst konzentriert. Künstlerinnen und Künstler nutzen verschiedene Techniken wie Farbverläufe, Spachteltechniken, Tropftechniken oder das Auftragen von Farbe mit verschiedenen Werkzeugen, um ihre künstlerische Vision umzusetzen.

Abstrakte Malerei ermöglicht es den Betrachterinnen und Betrachtern, ihre eigenen Interpretationen und Gefühle in das Kunstwerk einzubringen, da es keine vorgegebene Bedeutung oder Darstellung gibt. Jeder kann seine eigene persönliche Verbindung zu abstrakten Gemälden herstellen und sie auf individuelle Weise interpretieren.

Der Expressionismus war eine bedeutende Kunstrichtung, die im frühen 20. Jahrhundert, insbesondere zwischen den Jahren 1905 und 1920, in Deutschland entstand und sich dann international verbreitete. Diese Bewegung umfasste Malerei, Literatur, Architektur, Film, Theater, Musik und bildende Kunst.

Der Expressionismus ist vor allem durch eine starke Betonung der subjektiven Emotionen, der inneren Gefühlswelt und der individuellen Wahrnehmung gekennzeichnet. Künstlerinnen und Künstler dieser Richtung strebten danach, nicht die äußere Realität objektiv wiederzugeben, sondern ihre persönliche Interpretation und Empfindung dieser Realität auszudrücken. Dadurch wurden oft verzerrte, stark stilisierte Formen und kräftige, expressive Farben verwendet, um eine emotionale Wirkung zu erzielen.

Charakteristisch für den Expressionismus sind auch Themen wie Angst, Einsamkeit, Entfremdung, Verzweiflung und das Streben nach einer tieferen spirituellen Wahrheit. Die Werke dieser Periode zeigen oft eine Welt, die von Verfall, Verzerrung und sozialer Unruhe geprägt ist, was die turbulenten politischen und gesellschaftlichen Veränderungen dieser Zeit widerspiegelt.

Bekannte Künstler des Expressionismus sind unter anderem Edvard Munch, Ernst Ludwig Kirchner, Egon Schiele, Wassily Kandinsky, Franz Marc, Emil Nolde und viele andere. Diese Künstler beeinflussten nicht nur die zeitgenössische Kunst, sondern hinterließen auch einen nachhaltigen Einfluss auf spätere Generationen von Künstlern und Kunstbewegungen.

Die abstrakt-expressionistische Malerei ist eine spezifische Strömung innerhalb des Expressionismus, die sich in den USA nach dem Zweiten Weltkrieg entwickelte und bis in die 1960er Jahre starken Einfluss hatte. Diese Kunstrichtung wurde oft als eine Reaktion auf die politischen und sozialen Umbrüche dieser Zeit betrachtet.

Im Gegensatz zu traditionellen Formen des Expressionismus, die oft noch erkennbare Gegenstände und Figuren darstellten, entfernte sich die abstrakt-expressionistische Malerei von der Wiedergabe konkreter Objekte. Stattdessen konzentrierten sich die Künstlerinnen und Künstler auf die Ausdrucksstärke von Farben, Formen, Linien und Texturen, um Emotionen und innere Zustände auszudrücken.

Die abstrakt-expressionistische Malerei kann grob in zwei Hauptströmungen unterteilt werden:

1. Action Painting: Diese Strömung betonte die Spontaneität und die körperliche Aktion des Malprozesses. Künstlerinnen und Künstler wie Jackson Pollock und Willem de Kooning sind dafür bekannt, Farben und Formen direkt auf die Leinwand zu spritzen, zu tropfen oder zu schütten, oft ohne vorher festgelegten Plan. Dieser Ansatz betonte die Bewegung des Künstlers und den unmittelbaren Ausdruck seiner Emotionen.

2. Color Field Painting: Im Gegensatz dazu konzentrierte sich diese Strömung auf die Verwendung großer Flächen reiner Farben, oft ohne erkennbare Formen oder Linien. Künstlerinnen und Künstler wie Mark Rothko und Barnett Newman schufen Werke, die eine intensive emotionale Wirkung erzeugten, indem sie den Betrachter in ein Meer aus Farbe und Licht eintauchten ließen. Diese Art des Expressionismus legte den Fokus auf die Wirkung von Farben auf den Betrachter und die spirituelle Dimension der Kunst.

Insgesamt war die abstrakt-expressionistische Malerei eine äußerst einflussreiche Bewegung, die die Grenzen der traditionellen Malerei erweiterte und neue Wege für die individuelle Selbstentfaltung und den Ausdruck persönlicher Emotionen in der Kunst eröffnete.

Sign up with your email address to receive a full list of all available original artworks.

Shop Originals


Black #306-2024 / 120 x 120cm
Black #305-2024 / 120 x 120cm
Black #274 / 117 x 250cm
Black Nr. 215 / 230 x 135cm

SOLD

Black Nr. 232 / 100 x 80cm
Black Nr. 252 / 100 x 80cm

Black Nr. 233 / 185 x 140cm


Abstract #308-2024 / 120 x 80cm
Black #307-2024 / 80 x 120cm
Abstract #303-2024 / 230 x 135cm
Abstract #277-2023 / 100 x 80cm
Abstract #280-2023 / 100 x 80cm
Abstract #286-2023 / 100 x 80cm
Abstract #276-2023 / 120 x 100cm
Abstract #273-2023 / 100 x 80cm
Abstract #272-2023 / 100 x 80cm
Abstract Nr. 253 / 70 x 50cm

SOLD

Abstract Nr. 255 / 50 x 70cm
Abstract Nr. 254 / 70 x 50cm
Abstract Nr. 221 / 135 x 135cm
Abstract Nr. 222 / 120 x 100cm
Abstract Nr. 229 / 50 x 70cm

SOLD

Abstract Nr. 219 / 100 x 80cm
Abstract Nr. 190 / 100 x 80cm

SOLD

Abstract Nr. 213 / 100 x 80cm

SOLD

Abstract Nr. 214 / 140 x 185cm

SOLD

Abstract Nr. 218 / 100 x 80cm
Abstract Nr. 217 / 100 x 80cm

Abstract Nr. 212 / 100 x 80cm
Abstract Nr. 230 / 100 x 80cm
Abstract Nr. 241 / 100 x 80cm

Abstract Nr. 240 / 100 x 80cm
Abstract Nr. 242 / 100 x 80cm

SOLD

Abstract Nr. 243 / 100 x 80cm

Abstract „Bartender“ / 100 x 80cm
Abstract „Escape“ / 100 x 80cm
Abstract „Lion“ / 100 x 80cm

Abstract „CME?“ / 120 x 120cm

Abstract Nr. 231 / cm
Abstract Nr. 210 / 100 x 80cm

SOLD

Abstract Nr. 211 / 100 x 80cm

„Im Mondlicht“ / 116 x 75cm
Abstract Nr. 251 / 100 x 80cm

SOLD

„Rain, in your eyes“ / 100 x 80cm

„Urban“

SOLD

Abstract Gold / 50 x 70cm

Abstract #304-2024 / 100 x 120cm
Abstract Nr. / 100 x 80cm

Abstract Nr. 228

SOLD